Einbau einer dezentrale Lüftungsanlage

Die einzelnen Lüfter werden mit einem 2-teiligen Kanal geliefert, der fest in der Wand mit Bauschaum eingesetzt wird. Die beiden Kanalteile werden von außen und innen in die Öffnung geschoben und dann in der Wand zusammengesteckt.
Wichtig: Der Kanal muss super leicht in der Wandöffnung sitzen und darf auf keinen Fall verkantet in der Öffnung stecken.
Ein Verkanten ist relativ einfach möglich, dann kann es jedoch sein, dass nach dem Einschäumen der Lüftungseinsatz nicht mehr in den Kanal geschoben werden kann und damit ist das Ding: SCHROTT!
Außerdem kommt hinzu, dass der Bauschaum den dünnen Kanal (trotz der beiliegenden inneren Kanalstützen) auf jeden Fall etwas "eindrückt". Daher vor allem auch Bauschaum nehmen, der sich nicht zu stark ausdehnt.

Also: Beim Einbau ist echt Feingefühl gefragt ... auf keinen Fall: watt nich passt, datt wird passend jemacht!


Hinzu kommt, man sollte den Kanal von innen nach außen mit einem leichten Gefälle einbauen. Auf diese Weise läuft Kondenzwasser nach außen ab und führt nicht zu feuchten Stellen im Innenbereich an der Unterkante des Lüfters!
Ich habe daher nach Zusammenstecken und Ausrichten den Kanal innen und außen mit kleinen Keilen fixiert, die inneren Stützen eingesetzt und dann entsprechend ausgeschäumt.

Im Bild sieht man sowohl den äußeren als auch inneren Teil des Kanals. Zwischen den beiden Einsätzen ist auch (links und rechts) der Bauschaum zu sehen. Die Sterophor-Stützen verstärken während der Trocknung den inneren Teil des Kanals, in dem später der Lüftereinschub sitzt. Wichtig ist eben, dass der innere Teil auf keinen Fall durch den Bauschaum (auch nur minimal) zusammengedrückt wird.

An der Außenfassade steht der Kanal ca. 1 cm von der Fassade ab, damit kein Regenwasser in den Lüftungskanal laufen kann.
Wenn später die Blende inkl. Vogelschutz angebracht wird, ist der Kanal nach außen hin geschützt.
Ich habe sogar zusätzlich noch ein Insektengitter angebracht, damit keine Wespen auf die Idee kommen sich hier häuslich nieder zu lassen.

Übersicht - Lüftungsanlage

Andere Beschäftigungen

SmartProjects

Downloads