Einbau einer dezentrale Lüftungsanlage

Aber bevor man überhaupt über den Betrieb einer Lüftungsanlage nachdenken kann, müssen die Dinger erst einmal im Haus an verschiedenen Stellen eingebaut werden:

Situation:

40cm Vollmaterial Außenwand
Rechteckiges Loch (ca. 25 x 25 cm)
Das Loch muss absolut gerade durch die Wand gehen, da ansonsten die Außenfassade (bei einem zu großen Ausschnitt) wieder angeputzt und gestrichen werden muss! Innenputz ist kein Problem!

Frage also: Wie bekommt man einen 25 x 25 cm großen Ausschnitt absolut gerade durch eine 40 cm starke Außenwand?

Genau so:


Man baut sich einen Bohrständer, den man senkrecht an die Wand stellt, nimmt einen ca. 40 cm langen Bohrer und bohrt die Ränder vor.
Mit dem "Multifunktionswerkzeug PMF 350 CES von Bosch" (dies ist keine Schleichwerbung, aber das Ding ist einfach super dafür!) habe ich dann an den Bohrlöchern entlang stufenweise das jeweilige Loch ausgeschnitten.


Dauer: ca. 2 Stunden
Aufgrund der Tatsache, dass unsere Wände aus Porenbeton bestehen ist dies eine unglaublich staubige Angelegenheit.
Und man glaubt nicht, was aus einem derartig "kleinen" Loch alles rauskommt.
1 großer Müllbeutel voll Bauschutt und ca. 1 großer Industriestaubsaugerbeutel mit feinem Staub(!!!) Unglaublich!

Übersicht - Lüftungsanlage

Andere Beschäftigungen

SmartProjects

Downloads