Spotify oder andere Dienste

Über die HTTP API sind bestimmte Dienste mittlerweile direkt ansteuerbar und nicht über den Sonos Controller. Im Falle von Spotify geht dieses Player-Modul direkt über die Spotify API und erstellt die Suche.
Dafür ist es notwendig sich einen kostenlosen Account auf für die Spotify SDK zu erstellen:
https://developer.spotify.com/my-applications/#!/applications/create
Wenn man den Account erstellt hat, dann einfach eine neue Anwendung erstellen und die Client ID sowie den Client Secret in die Datei settings.json eintragen.
Hier ein Beispiel, wie die Einträge erstellt werden:

{
"voicerss": "voicers-id123456987456321",
"announceVolume": 10,
"spotify": {
"clientId": "spotifyclientid321654987654321654",
"clientSecret": "spotifyclientsecret987654321987654321"
}
}

Die PopUps für den Spotify Dienst finden sich auch in dem Musterprojekt. Über die externe musicsearch.txt als auch das PopUp kann man individuelle Strukturen aufbauen und entsprechend darüber suchen.

Es ist ein leichtes beispielsweise auch Genre oder einfach eigene Untergruppen zu definieren: Klassik, "Meine Tops" usw. usw. Die notwendige Struktur der externen musicsearch.txt sollte selbsterklärend sein.

Player Modul für Sonos

Download