KNX-MonAMI Anwendungsbeispiele

Fensterüberwachung

Die Fensterüberwachung erfolgt über Fensterkontakte, die an Tasterschnittstellen angeschlossen sind. Der Melder 6-fach kann gleichzeitig Fenster mit 3 Flügeln überwachen.

Mittels der Statusinformation ist nicht nur möglich genau den Melder (Eingang) zu identifizieren, der die Meldung erzeugt hat, gleichzeitig bietet sich hierdurch natürlich auch die Möglichkeit diese Information auf Basis des überwachten Objekts visuell eindeutig darzustellen.

Weiterhin können auch textuelle Kurzinformationen gezeigt werden, beispielsweise auf der Homepage der Visu, um schnell die wichtigsten Informationen über den Fensterstatus zu erhalten.

Kapitel - KNX-MonAMI