TDM 850 (3VD) - Zusammbenbau der Vergaser

Nach dem Vollbad geht es an das Zusammenbauen

Die Vergaser sind wieder SUPER sauber geworden. Alle Kanäle einmal durchgepustet und nirgends gab es Probleme. Sollte also - bei richtigem Zusammenbau - wieder alles funktionieren.

Und jetzt geht es einfach rückwärts wieder zurück, zumindest im Großen und Ganzen!

Starterkolben gereinigt und wieder eingesetzt. Vorsicht, dass er auch korrekt eingesetzt wird. Einfach einrasten und gut ist.

Leerlaufanreicherung (Membran, Feder und Deckel) wieder anbringen.

Die Membran sowie der Deckel haben eine "Nase", so dass vorgegeben ist, wie sie eingebaut werden müssen.

Jetzt arbeiten wir uns wieder von oben nach unten durch. Führung des Gleichdruckschiebers (mit Dichtung!) vorbereiten. Die Dichtung am Besten etwas andrücken, damit die Führung einfacher einzubauen ist.

Führung von oben in das Vergasergehäuse einsetzen und bis unten durchschieben.

Düsenstock der Schwimmerkammer vorbereiten. Neue Dichtung einlegen und fest andrücken. Der Düsenstock hatte auch ein Vollbad, zusammen mit den Schwimmerkammerdeckeln erhalten. Daher sehen sie auch so gut aus!

Der Düsenstock wird einfach nur in der Schwimmerkammer eingesetzt. Auf die Führungsnasen achten. Am einfachsten wird es,

wenn man erst den Nadelstock von oben durch die Führung des Gleichdruckschiebers einführt. Auch hier auf die Führungen in der Bohrung achten.

Der Nadelstock hat am oberen Ende eine Aussparung. Diese muss im Vergaser zur Drosselklappe zeigen, dann kann der Nadelstock einfach nach unten durchgeschoben werden.

Wenn der Nadelstock ganz durchgeschoben wird, kann der Düsenstock von oben aufgeschoben werden. Mit der Distanzhülle und Schraube erst einmal fixieren. Danach die Düse, die unter der Hauptdüse sitzt (rechts unten - auf dem Foto nicht zu sehen) in den Düsenstock einschieben und fest schrauben. Erst dann Nebendüse einstecken, Hauptdüse mit Klemme einschrauben und festziehen.

Zerlegen der TDM 850 (3VD)

Zusammenbau TDM 850

Überholen des Zylinderkopfes

Zerlegen der Vergaser

Zusammenbau der Vergaser

Vergaser synchronisieren

Zündspule durchmessen

Schrauber-Latinuum

Downloads