TDM 850 (3VD) - Zerlegen der Vergaser

Die letzten Teile vor dem heißen Nass

Ausbau der Leerlaufanreicherung.

Feder und Membran der Leerlaufanreicherung

Hier nochmal die Membran mit Stock

... und zu Guterletzt dann noch der Ausbau des Starterkolbens. Der Starterkolben ist einfach nur über zwei Haken eingerastet und kann leicht demontiert werden.

So sieht er aus, der Starterkolben.

So! Alle Teile schön pro Vergaser sortiert und "eingetütet".

... und das Bad ist auch schon vorbereitet. Das Ultraschallbad wird mit 5% Tickopur TR2 eingelassen.

Nein, Schaumbäder mit Lavendel-Geruch mögen Vergaser nicht. Die stehen eher auf die harten Sachen.

Beim Einsatz der Tickopur Flüssigkeit unbedingt die Gebrauchsanweisungen lesen.

Zerlegen der TDM 850 (3VD)

Zusammenbau TDM 850

Überholen des Zylinderkopfes

Zerlegen der Vergaser

Zusammenbau der Vergaser

Vergaser synchronisieren

Zündspule durchmessen

Schrauber-Latinuum

Downloads